Niederösterreichische Landesmeisterschaften 2020 in Amstetten

Die niederösterreichischen Landesmeisterschaften 2020 sind Geschichte und es ging heiß zur Sache. Aufgrund der Corona-Maßnahmen wurde die Durchführung dieses offenen Turniers in Amstetten etwas erschwert, dies sollte sich jedoch keinesfalls negativ auf die Spielfreude der sechs teilnehmenden Teams auswirken, die auf zwei Gruppen aufgeteilt wurden.

Gruppe A Gruppe B
Red Dragon Altenberg 1 Lunatics Hockey Team
Shadows Amstetten Red Dragon Altenberg 2
Ternitzer Inlinewölfe Red Dragon Altenberg 3

Die beiden Gruppen gingen jeweils klar an den Vize-Staatsmeister der letzten beiden Saisonen, Lunatics aus Wien, bzw. an das gastgebende Team, Shadows Amstetten. Die Ternitzer Inline Wölfe setzten sich um Haaresbreite im entscheidenden Spiel gegen die Red Dragons Altenberg 1 durch. In der anderen Gruppe schenkten sich die Red Dragon Altenberg 2 gegen die Red Dragon Altenberg 3, um den verbleibenden Halbfinalplatz nichts. Letztendlich machten die Zweier-Drachen in der zweiten Halbzeit den Sack zu und sicherten sich den verbleibenden Semifinalplatz.

Im ersten Halbfinale setzten sich die Lunatics ohne weitere Probleme gegen Ternitz mit 7:1 durch, wobei eine starke Goalieleistung der Inlinewölfe eine zweistellige Niederliga verhinderte. Somit ging es im zweiten Semifinalspiel nicht nur um den Einzug ins Finale, sondern auch um den NÖ-Landesmeister. Die heimischen Shadows Amstetten machten es den Bundesliga-erprobten Red Dragons Altenberg (2) mit vielen dummen Fouls und Aktionen viel zu leicht und hatten mit 7:2 das Nachsehen.

Im Spiel um Platz 5 setzten sich im vereinsinteren Duell die Red Dragons Altenberg 3 gegen die Red Dragons Altenberg 1 klar mit 7:1 durch. Im kleinen Finale agierte der Gastgeber aus Amstetten wesentlich abklärter, ließ gegen Ternitz nichts anbrennen und holte sich klar mit 7:0 den Vize-Landesmeister. Im Finale gab es einen offenen Schlagabtausch der beiden Bundesligateams aus Altenberg und Wien, welches die Lunatics erst in der Overtime mit 4:3 gewinnen konnten.

Turnierendstand Wertung NÖ-Landesmeisterschaft 2020
Sieger Lunatics Hockey Team Red Dragons Altenberg 2
2.Platz Red Dragons Altenberg 2 Shadows Amstetten
3.Platz Shadows Amstetten Ternitzer Inlinewölfe
4.Platz Ternitzer Inlinewölfe Red Dragons Altenberg 3
5.Platz Red Dragons Altenberg 3 Red Dragons Altenberg 1
6.Platz Red Dragons Altenberg 1

Ergebnisse:

GD1 Shadows Amstetten – Red Dragons Altenberg 1 12:1
GD2 Lunatics Hockey Team – Red Dragons Altenberg 1 6:0
GD3  Ternitzer Inlinewölfe – Shadows Amstetten 2:6
GD4 Red Dragons Altenberg 3 – Lunatics Hockey Team 2:4
GD5 Red Dragons Altenberg 1 – Ternitzer Inlinewölfe 2:3
GD6 Red Dragons Altenberg 2 – Red Dragons Altenberg 3 5:2
HF1 Lunatics Hockey Team – Ternitzer Inlinewölfe 7:1
HF2 Shadows Amstetten – Red Dragons Altenberg 2 2:7
FIN3 Red Dragons Altenberg 1 – Red Dragons Altenberg 3 1:7
FIN2 Shadows Amstetten – Ternitzer Inlinewölfe 7:0
FIN1 Red Dragons Altenberg 2 – Lunatics Hockey Team 3:4 nOT

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.